Repetto Mode

Bereits im Jahre 1947 entwarf Rose Repetto ihren ersten Ballettschuh. 1952 erscheint die erste nationale Werbekampagne. Auf die Nachfrage von Brigitte Bardot produziert Rose Repetto schließlich den ersten Cendrillion. Der erste Shop wurde 1959 in der 22 rue de la Paix eröffnet. Der Laden wird bald zum Hotspot der Ballerinen und Tänzer aus aller Welt: Béjart, Noureev, Barychnikov, Carolyn Carlson. Das Unternehmen wächst stetig weiter. Rose Repetto eröffnet eine Fabrik in Saint Médard d’Excideuil in der Dordogne.

Bis heute werden dort alle Ballettschuhe nach der „Stitched and returned“-Methode von Hand produziert. Das einmillionste Paar Schuhe wird nach der „Stitched and returned“-Method im Jahre 2005 hergestellt. Ein Jahr später veröffentlicht das Unternehmen die erste internationale Werbekampagne. Im Jahre 2007 feierte die Modewelt den 60. Geburtstag der Modefirma. Repetto wurde zur mythischen Traditionsmarke, die durch ihr Know-how nicht nur von allen Ballerinen und Tänzern verehrt wird, sondern darüber hinaus Luxusschuhwerk produziert, das in den edelsten Boutiquen zwischen Tokio, New York, Mailand, Hong Kong und London zu finden ist.

Produktsortiment von Repetto:
Als Anbieter von Tanzschuhen und Tanzkleidung ist Repetto seit Jahrzehnten bekannt. Der Hersteller fertigt neben Ballett- und Tanzschuhen auch Tutus, Balletthosen und Trikots.

Die Handgefertigten Ballerinas sind der Verkaufsschlager von Repetto. Es gibt sie in einer großen Zahl von Farben, Formen und Materialien.

Für Herren gibt es exklusive Accessoires aus Leder und edle Herrenschuhe sowie Geldbörsen und Taschen.

In den Kleiderschränken der Französinnen sind die Ballerinas von Repetto ein Klassiker. Die Ballerinas von Repetto muss man einfach haben, wenn man auf leichte Kleider, enge Hosen und trendige Röcke steht.

Wer eine wirkliche Fashionista ist, hat natürlich mitdestens ein Paar Ballerinas von Repetto im Schuhschrank stehen. Denn gerade im Sommer sind sie ein muss.

Im vielseitigen Angebot des Labels finden Sie: Ballettschuhe, Ballerinas, Stiefel, Stiefeletten, Pumps, Halbschuhe und Taschen.

Weitere Informationen und Kontaktdaten:
Das Unternehmen bietet zusätzlich seit dem Jahr 2000 eine „Limited“ Edition an, die in Zusammenarbeit mit dem Modelabel Issey Miyake designed wurde.

Die offizielle Homepage von Repetto finden Sie HIER.

Jenny