Lela Rose – Rosige Trends 2016

Lela Rose ist eine amerikanische Modedesignerin mit texanischen Wurzeln. Ihre Mode wird in Handarbeit hergestellt und versprüht Luxus und Glamour. Die Liebe zum Detail spiegelt sich in jedem Modell wider. Hier die neueste Kollektion für Frühjahr/Sommer 2016. Sie wurde vorgestellt bei der New York Fashion Show im September 2015.

Ein sehr interessantes Design präsentiert dieser Overall in einem hellen Roséton. Auf den ersten Blick scheint es, als ob Hose und Oberteil nur gewickelt sind. Vorne wird der Anzug mit einem breiten, gewundenen Band zusammengehalten.

Dieses Abendkleid präsentiert sich eher schlicht. Trotzdem fällt es durch den exklusiven Stoff und den ausgefallenen Print sofort ins Auge. Unterhalb des Knies ist der Rock leicht transparent. Ein großzügiger Ausschnitt wird hier zum Eyecatchter.

Ein sehr geradliniges und klassisches Design zeigt dieser Zweiteiler in Weiß. Er besteht aus einem Langarmshirt, das unten mit einem Lochmuster angesetzt ist. Die dazu gehörende Short ist aus dem selben Material gearbeitet.

Schöne, rote Mohnblumen sind das Thema dieses trendy Sommerkleids. Es ist schulterfrei und besteht aus zwei übereinander gesetzten Lagen. Das leichte Material ist eine gute Wahl für Partys an heißen Sommerabenden.

Noch ein edles Abendoutfit von Lela Rose. Es besteht aus einem kurz geschnittenen Oberteil und einem bodenlangen Rock aus Plisseestoff. Zwei unterschiedliche Gelbtöne treffen hier aufeinander und bilden in sich einen perfekten Kontrast.

Absolut alltagstauglich ist dieses edle Damenkleid. Hier kommen kleine Details besonders zur Geltung. Am Kragen befinden sich edle Stickereien. Der Bindegürtel wird durch einen Tunneldurchzug geführt. Vorne ist das Kleid durchgehend geknöpft.

Bilder: © Sam Aronov/Shutterstock.com

Jenny